Schnäppchenführer

Titel-Fink-182x300Die Verlagsgruppe J. Fink ist durch ihre Schnäppchenführer, erfunden und herausgegeben von dem Verbraucher-Journalisten Heinz Waldmüller, in ganz Deutschland bekannt geworden.
Der Fabrikverkauf hat sich seit der Veröffentlichung dieser Reihe auch in Deutschland etabliert, doch, wie bei so vielen anderen Dingen auch, sind uns hier die Amerikaner wieder einmal ein Stück voraus: Dort existieren riesige Fabrikverkaufszentren, die auch solche Nobelmargen wie Versace, Ralph Lauren, Armana, Donna Karan und viele mehr mit Rabatten von bis zu 70% anbieten.
Nichts lag also näher, als einen Führer zu veröffentlichen, der alle Outlets inclusive aller Marken sowie die Einsparungsmöglichkeiten beschreibt.
Unsere Idee war nun, diesen „Outlet-Guide“ mit einem Reiseführer zu kombinieren, um dem deutschen Touristen mit nur einem Buch die Möglichkeit zu geben, einen Sight-Seeing Trip mit einem gigantischen Shopping-Trip zu kombinieren (oder auch umgekehrt..)
Da sich wohl niemand in einem einzigen Urlaub durch die gesamten Vereinigten Staaten bewegt, haben wir uns einzelne Bundestaaten ausgesucht und somit als erstes den „Schnäppchenführer Kalifornien“ veröffentlicht. Monatelange Recherchen in Kalifornien und intensive Kenntnis des gesamten Bundestaates haben uns in die Lage versetzt, neben detaillierten Shopping-Hinweisen auch unzählige Insider-Tips zu den touristischen Attraktionen Kaliforniens zusammenzutragen. (Übrigens: aufgrund der Nähe zu Kalifornien ist auch Hawaii und Nevada mit Reno und Las Vegas in dem Buch enthalten).

FloridaAls nächstes Buch folgte dann der „Schnäppchenführer Florida“.
Derzeit arbeiten wir an einer neuen Ausgabe, dem Schnäppchenführer New York, sowie an der Aktualisierung der vorhandenen Ausgaben, weiterhin ist eine Veröffentlichung als E-Book und App geplant.